Kunstauktion in Moskau

Rollenspiel/ Geschichte - Kunstauktion in Moskau

Im Auftrag von Jan nehme ich an einer Kunstauktion in Moskau teil. Damit ich ihn würdig vertreten kann hat er mich in einem Luxushotel untergebracht.
Ich bin beeindruckt von der Stadt, von den Menschen, wie offen sie einem begegnen…
Jetzt ist es Zeit zur Auktion zu fahren… Jan hat mir eine bestimme Summe genannt in deren Rahmen ich mit steigern darf. Ob ich dieses gleichgültige Gesicht hinbekomme , dieses sogenannte Pokerface um nicht von vornherein zu verraten welchem Objekt mein Interesse gilt. Ich weiß es nicht
Ich werde das dunkelgrüne schlichte Knie umschmeichelnde Kleid tragen… grün und geheimnisvoll wie die Taiga dort wo das russische Herz schlägt, darunter den schwarzen Strapshalter den schwarzen Bh den schwarzen Slip die seidigen, glänzenden naturfarben Strümpfe die dunkelgrünen Wildlederstiefel mit den 7,5 cm hohen Absätzen. Dazu der Bisammantel offen stehend … ich will Aufsehen erregen und gleichzeitig die gelangweilte geben…denn welche Frau liebt es nicht…wenn Blicke anerkennend und streichelnd über sie hinweg gleiten.
In der Auktionshalle…habe ich mir alle Objekte in Ruhe angesehen…vor dem einen oder anderen ein Weilchen länger gestanden auch vor dem das ich im Auftrag von Jan ersteigern soll.
© Februar2011 alle Rechte vorbehalten



 

                                                        - - - Der Friseurbesuch - - -  Abendzug nach Paris - - -

Copyright © 2020 Leandrahs Telefonsex Rollenspiele. All rights reserved.
GetSimple CMS   getsimplethemes.ru