Ein sonderbarer Fall aus meiner Praxis - Gigantismus

 

 

Ein sonderbarer Fall aus meiner Praxis - Gigantismus

Ein sonderbarer Fall mit dem meine Freundin Sonja heute morgen zu mir kam
Heute Morgen kam meine Freundin Sonja aufgelöst und völlig fertig in meine Sprechstunde.
Sie war kaum zu beruhigen.
Eine Tasse grüner Tee und meine schöne Couch brachten es dann doch das sie sich langsam beruhigte und mir erzählte
Stell dir vor Leandrah, gestern Nacht bekam ich so einen Heißhunger auf Gummibärchen.
So, sagte ich und musste lächeln. Gummibärchen und Sonja eine Liebschaft für sich.
Ja sagte sie ich habe doch immer einen kleinen Vorrat in meiner Nachtschrankschublade …also habe ich die aufgezogen und eine Tüte rausgeholt, aufgemacht und sitzend im Bett unter meinem Himmel vernascht.
Wieder nach Farben sortiert fragte ich lächelnd.
Nein diesmal nicht dazu war keine Zeit sagte Sonja, ich hatte einen solchen Heißhunger das ich richtig in die Tüte griff und den Kopf nach hinten legte um sie so aus der geschlossenen Faust in meinen geöffneten Mund fallen ließ.
So kenne ich dich ja gar nicht konterte ich überrascht.
Und dann, oh Leandrah, dann, sie zitterte so sehr das ich sie in die Arme nahm
Was war los Liebes?
Dann, war da nur noch ein Gummibärchen drin sagte sie.
Oh hattest du das etwa übersehen fragte ich belustigt, konnte mir ihr Gebaren dazu aber nach wie vor nicht erklären.
Das hat gesprochen sagte Sonja.
Was hattest du denn gestern Abend getrunken fragte ich nach.
Nichts, sagte Sonja und dann kam, du glaubst mir nicht.
Ich kann das sogar verstehen fuhr sie fort, ich habe selbst geglaubt ich spinne.
Aber dieser kleine rote Gummibär kam da aus der Tüte spaziert und sagte bitte iss mich nicht auf.
Langsam legte ich meine Hand auf Sonjas Stirn, hatte sie vielleicht doch Fieber.
Hatte sie nicht.
Siehst Du glaubst mir das auch nicht, ich habe ihm das auch gesagt, das ich nur träume denn Gummibären können nicht sprechen.
Du siehst doch ich kann sagte er. Und da ich der letzte in der Tüte bin habe ich das Privileg ganz für mich alleine. Die anderen sind stumm gemacht worden weil du sie alle auf einmal in deiner Hand waren, der Schock du verstehst und dabei hat er gezwinkert…
Sonja nahm beide Hände vor das Gesicht, so etwas glaubt einen keiner, du ja auch nicht kam es dann anklagend, du meine beste Freundin glaubst mir das ja nicht. Dann wieder, ich würde dir das auch nicht glauben wenn du mir das erzählen würdest.
Aber es war so, du kennst mich lange genug Du musst mir das einfach glauben.
Ich holte tief Luft, überlegte, der 1. April ist weit weg, und atmete langsam wieder aus.
Fragte dann was ist weiter passiert.
Wenn du mich nicht aufisst hat der rote Gummibär gesagt dann zeige ich dir wie ich dich glücklich machen kann.
Du kannst dir vorstellen dass ich einen Lachanfall bekommen habe. Und dann habe ich gesagt das Gummibärchen essen mich immer glücklich macht.

Bitte hat er wieder gesagt bitte iss mich nicht auf.
Ich habe ihn dann zwischen 2 Finger genommen fuhr Sonja fort und ein bisschen gedrückt.
Du bist gemein hat er gesagt.
Setz mich doch mal zwischen deine Schamlippen dann zeige ich dir wie glücklich ich dich machen kann.
Hihihi wieder habe ich gelacht, wenn du da reinrutscht habe ich ihm gesagt wirst du ganz feucht und dann quillst du auf….
Aber vorher unterbrach er mich mach ich dich noch heiß …
Bin ich schon sagte machte meinen Mund auf und wollte ihn essen.

Du machst einen Fehler begann er erneut. Probier es doch wenigstens mal aus
Den Rest erzähle ich morgen….
© alle Rechte vorbehalten 1.10.2013

Sonja hatte das am 1.10.2013 morgens um 7:00h als Rollenspiel auf der Beate Uhse Line zu spielen der Typ hatte das Gummibärchen gespielt und sie war total verblüfft…von solch einem Fetisch hatte sie bisher noch nie gehört und dachte deswegen den muss sie der Telefonsex-Therapeutin Leandrah erzählen.
Was würdest du denn sagen wenn dein letztes Gummibärchen in der Tüte mit einemmal anfängt zu sprechen. Und es ist dann nicht Thomas Gottschalk, obwohl man andererseits da nicht so sicher sein kann denn den Schalk trägt er ja schon im Namen.


 

DU erreichst mich unter der Nummer: 0900 5 99 37 55
(1.99€/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif kann bis zu 3,00€/min sein - nur für Anrufer ab 18 Jahren). 

 

 

 

                                                                 

                                                       Ein harter Fall <  >  Stiefel