Die Samen Räuberinnen

Die Samen Räuberinnen

Sonja war nach langer Zeit mal wieder bei Leandrah aufgeschlagen. Bei Leandrah läuteten daher alle inneren Alarmanlagen, denn Sonja wirkte aufgekratzt und das hieß wenn sie an die Vergangenheit dachte - Vorsichtttttttttttt ist die Mutter der Porzellankiste.
Du Leandrah begann sie..
Mmmhhh ja Leandrah war vorsichtig.
Leandrah mach ein freundliches Gesicht, bitte, bettelte Sonja wir haben uns lange nicht gesehen und wie ich gesehen habe hast Du einiges mit Iris unternommen.
Es war erholsam, ja bestätigte Leandrah jetzt.
Willst Du damit sagen, dass ich anstrengend bin??????? fragte Sonja leicht gekränkt nach.
Hin und wieder schon. gab Leandrah zu. Du gehst immer von dieser deiner ureigensten Art aus, das alles immer so kommen muss wie du es Dir wünscht.
Aber das ist sicher nicht der Grund des überraschenden Besuchs den Du heute mir widmest?
Stimmt, bestätigte Sonja und setzte hinterher
aber vieles hat sich ja auch erfüllt was ich mir gewünscht habe, wenn ich dich daran erinnern darf.
Hast Du denn wenigstens hin und wieder an mich gedacht fragte sie dann schmeichelnd …immerhin haben wie viele zärtliche und auch leidenschaftliche gemeinsame Momente gehabt.
Ja doch, gab Leandrah zu als ihr einfiel das Iris bei ihr war nach diesem Besuch im Dessousgeschäft diesen absolutem Geheimtipp und den Samstag darauf bei Madame. Ja wir haben an dich gedacht.
Wir? Sonja riss die Augen auf.
Ja wir, betonte Leandrah. Lächelte leise vor sich hin als sie die nächste Frage stellte - wie war es denn in Schottland?
Schön …wir sind viel gewandert, die Leute sind unglaublich nett aber unter dem Schottenrock durfte ich nicht nachsehen ob…
da wurde Sonja von Leandrah unterbrochen… wie du hast da drunter geguckt?
Eben nicht ..Sonja schmollte, ich wollte, aber durfte nicht. Thomas war dagegen und die Schotten auch.
Manchmal sind die echt nicht ganz dicht die Schotten.
Leandrah lehnte sich zurück, lachte, und konnte kaum mehr aufhören…
Warum lachst Du fragte Sonja
Hihihi die sind nicht ganz dicht die Schotten… Leandrah japste nach Luft
Sonja, Leandrah stand jetzt auf schloss Sonja immer noch lachend in die Arme, du hast mir gefehlt… ja ich habe dich vermisst, deinen unübertroffenen Humor und…
Sonja unterbrach Leandrah, wusste ich es doch…Iris kann mir nicht das Wasser reichen.
Leandrah wurde ernst, ich habe keinen Sex mit Iris gehabt. Und ich habe ihr ganz klar gesagt, dass Du meine gelegentliche Gespielin der Nacht bist.
Hast Du? Sonja war jetzt tief gerührt.
Schön. Aber Du spielst jetzt nur noch die 2. Geige …Thomas und ich harmonieren immer noch perfekt.
Weißt Du was traurig war… fragte sie dann.
Nein, aber erzähl es mir… forderte Leandrah sie auf.
Sonja begann…Tagelang zu den verschiedensten Tageszeiten bin ich am Loch Ness entlang gegangen… Du weißt schon ich wollte Nessie sehen und ein Foto machen das den Beweis erbringt das es sie gibt, dir mit bringen.
Leandrah drehte sich um ihre Schultern zuckten, sie dachte daran wie Iris und sie sich die Szene vorgestellt hatten (Sucht sie jetzt etwa das Ungeheuer von Loch Ness?
Mit einemmal sahen wir uns an …lachten… lachten.
Iris japste nach Luft wenn ich mir vorstelle sie wandert immer um den See herum und sagt: Das kann es mir nicht antun, ich will es ja nur mal sehen nur 1 x
und vielleicht streicheln und auf jeden Fall fotografieren, damit die anderen glauben dass es dich wirklich gibt. - Szene aus dem ebook: Kopfkinogeschichten Erotik eindeutig –zweideutig –Geschichte Dessous versprechen…) aber nichts – Nessie hat sich nicht gezeigt …Thomas war währenddessen angeln. Er hat immer nur den Kopf geschüttelt.
Und als ich immer wieder am See entlang lief, aufmerksam wohlgemerkt, da im Nebel ist mir eine witzige Idee gekommen und das wollte ich dir erzählen.
Leandrah saß jetzt ganz angespannt da, witzige Idee von Sonja, sehr verdächtig …und immer mit Vorsicht zu genießen.
Dann fang an forderte sie Sonja auf…
Also.. da im Nebel ist mir folgende Idee gekommen, Du musst Dir vorstellen du siehst kaum die Hand vor Augen begann Sonja
Lenk nicht ab forderte Leandrah
Was hältst Du davon wenn wir uns in ein ganz schwarzes Outfit hüllen so ne Art Overall in Fliegerseide mit Kapuze und vorher noch ne schwarze Maske überstülpen. Schwarze lautlose Sneakers dazu tragen und schwarze Handschuhe …
Und wozu? unterbrach Leandrah
Wozu? Das fragst Du, ich hätte einfach mal wieder Lust den Männern einen Streich zu spielen, wir waren solange brav, es ist einfach mal wieder Zeit dafür.
Und was sagt Thomas dazu? fragte Leandrah
Der weiß das nicht, muss er auch nicht wissen außerdem ist er im Cafe erst mal wieder mehr eingespannt, erklärte Sonja.
Und was hat das mit deiner Wanderung im Nebel zu tun… fragte Leandrah nach
Na ja, ich hatte dort meinen schicken Overall in hellgrau an und man hat mich nicht gesehen und daher dachte ich wenn wir nachts unterwegs sind und das ganz in Schwarz sieht man uns auch nicht und dann könnten wir einfach den Reißverschluss in unserem Schritt aufziehen und im Wechsel von Mann zu Mann uns lecken lassen und im Wechsel den Mann wichsen, blasen und zureiten mit schwarzem Kondom und dann seinen Samen im Kondom mitnehmen, schloss Sonja ihren Vortrag.
Du willst was? Leandrah fragte fassungslos nach.
Seinen Samen rauben – das macht sicher Spaß. Und mit Dir kann ich mir das am besten vorstellen.
Stell Dir doch einfach mal nach ner gewissen Zeit die Schlagzeile vor…die Samenräuberinnen haben wieder zugeschlagen.
Sag jetzt nicht dass es dich nicht reizt Leandrah. Ich sehe das Funkeln in deinen Augen. Ich kenne Dich zu gut…setzte Sonja nach
Okay, ich gebe es zu deine Idee reizt mich…zumal wir wirklich schon lange nicht mehr so etwas Verrücktes durchgezogen haben. Leandrah lächelte.
Sonja zog jetzt die Tasche auf die sie mitgebracht hatte… und zog etwas heraus … hier probier mal an. Damit warf sie Leandrah einen leichten schwarzen Overall zu … habe ich genäht, nach der Idee die in meinem Kopf war… und sie anderen Sachen habe ich vorsichtshalber auch schon mal mitgebracht. Dürfte Dir alles passen, wir habe ja die gleiche Größe.
Du hast alles schon mitgebracht? Leandrah zeigte sich überrascht. Du konntest doch gar nicht wissen …
...ob Du mitmachst? beendete Sonja den Satz. Da hatte ich keine Sorge, dich reizt es viel zu sehr.
© Copyright alle Rechte vorbehalten 7. September 2012

Hast Du eine Idee, wie die Geschichte weiter gehen könnte?

Dann ruf mich an

Deine 

Leandrah

Du erreichst mich unter: 0900 5 99 37 50
(1.99€/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife kann bis zu 3,00€/min sein - nur für Anrufer ab 18 Jahren).

oder schick mir eine Email Leandrah.Sommer@t-online.de ich freue mich auf Dich!






                                   - - -   Rollenspiel: Schüler/Lehrerin - - -  Der Dessous Diebstahl - - -

Copyright © 2020 Leandrahs Telefonsex Rollenspiele. All rights reserved.
GetSimple CMS   getsimplethemes.ru